1,- Euro Job ohne Zuweisung nicht angetreten - Sanktion rechtens?

Es gibt 36 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von JC-Schikanierter.

  • Hallo ihr Lieben,
    ich brauche mal Hilfe für einen Widerspruch für meinen Sohn,37J
    Er sollte eine AGH in einer Fahrrad Werkstatt machen ZWD , Er hat die [lexicon]EGV[/lexicon] unterschrieben weil er das auch machen wollte.
    Als er sich alles angehört und angesehen hat bekam er einen Termin für einen Unterschriften Marathon( O-Ton des Betreibers). Er sollte 8! Unterschriften leisten.
    Da ist er nicht hingegangen, weil er keine Zuweisung bekommen hat.
    Ich habe schon 100fach gelesen, dass man eine Zuweisung braucht, ist das richtig?
    In die Sanktionsanhörung hat er das auch geschrieben. Diese Woche kam dann der Sanktionsbescheid 30%.
    Ist das rechtens? Wie kann er das verhindern?
    Die [lexicon]EGV[/lexicon] und den Sanktionsbescheid will er mir später senden.
    Ich hoffe ihr habt da was auf Lager.
    Vielen Dank im voraus

  • Hallo LG 54,


    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • Danke erstmal, das sieht nicht gut aus.
    Da habe ich Mist erzählt, dass er ohne Zuweisung nicht hin muss. Er wollte auch nicht mehr weil er Früh und Spätschicht machen sollte, auch Samstag, Sonntag und Feiertags.
    Auf keinen Fall wäre die Arbeit zusätzlich gewesen. Vielleicht kann man da was machen?
    Sobald ich die Papiere habe stelle ich die hier ein.
    Schönen Sonntag noch.

  • Hallo LG 54,


    Mehr hat mein Sohn nicht bekommen.


    Bitte noch folgende Unterlagen einstellen, allerdings besser anonymisiert (ausser Schreiben Datum, um eine zeitliche Zuordnung zu machen.


    - Anhörung
    - Antwort auf Anhörung
    - Massnahmeflyer
    - Einladung/Meldeaufforderung zum Massnahmeträger

    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • Hallo LG 54,


    zur [lexicon]EGV[/lexicon]
    Im Hinblick auf die Geltungsdauer ergeben sich widersprüchlichkeiten:
    zunächst ist die Rede von gültig bis 14.12.2014 im obereren Teil der Eingliederungsvereinbarung v. 14.05.14
    dann unter 2. Bemühungen:
    "Bei Antritt der AGH ergeht mit ihrem Einverständnis ein Eingliederungsverwaltungsakt" das ist so nicht zulässig als Vertragsklausel.
    Die Behörde hat sich an die abgeschlossenen Eingliederungsvereinbarung zu halten, welche noch bis 14.12.14 gilt.


    Auf S.2 dann: Die Gültigkeit gilt solange wie bei Ihnen die Vorraussetzungen für den Bezug für [lexicon]ALG II[/lexicon] vorliegen" und dann weiter
    "Liegen alle Anspruchvoraussetzungen .... durchgängig vor, so endet die Gültigkeit automatisch mit Ablauf."
    Kann das bedeuten, dass man nur einmal zu Anfabg eine Eingliederungsvereinbarung zu verhandeln hat und dann nie wieder, weil diese nur für 6 Monate gilt, man aber danach weiterhin
    durchgängig erwerbslos ist? Dies kann also eine sehr lange Zeit dauern.


    vgl. [lexicon]SG[/lexicon] Hannover S 45 AS 2773/13 ER, 26.09.2013:
    "Letztere Erklärung kann zumindest auch dahin verstanden werden, dass eine zeitlich lediglich durch den Wegfall der Hilfebedürftigkeit
    befristete, im Übrigen aber unbefristete Regelung getroffen werden sollte. Eine solche Geltungsdauer würde von dem in § 15 Abs. 1 Satz 3 [lexicon]SGB[/lexicon] ll genannten Zeitraum von sechs Monaten abweichen und bedürlte jedenfalls einer besonderen Begründung, die hier nicht gegeben worden ist.
    lm Ergebnis ist die tatsächliche Geltungsdauer durch die widersprüchlichen Angaben unklar."


    Somit erhebt sich die Frage: Ist die Eingliederungsvereinbarung denn dann überhaupt gültig? Ist das Anfechtbar?


    AGH MAE mit Ziel der Arbeitserprobung? Nicht glaubwürdig.


    Eine Arbeitserprobung kann von 1 Tag bis zu 1 Wo in Ausnahmefällen 14 Tage dauern, nicht länger. dazu bedarf es keiner AGH.
    Auch hinsichtlich der Zusätzlichkeit bestehen hier ernstlich Zweifel.



    ZUm Sanktionsbescheid v. 23.07.2014 kann ich i.M. nichts sagen, ausser dass der mir i.O. scheint.

    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • - Anhörung
    - Antwort auf Anhörung
    - Massnahmeflyer
    - Einladung/Meldeaufforderung zum Massnahmeträger


    Anhörung habe ich jetzt nicht. Mein Sohn hat nur geantwortet, dass er ohne Zuweisung nicht hin brauch. Was ja ein Fehler war. Massnahmeflyer hat er nicht, er kannte den Laden.
    Einladung/Meldeaufforderung zum Massnahmeträger steht in der [lexicon]EGV[/lexicon].
    Mehr hat er nicht bekommen. Ich dachte ja auch er würde noch eine Zuweisung bekommen, stattdessen kam die Anhörung und dann der Sanktionsbescheid.
    ZWD ist doch niemals zusätzlich, die machen richtig Kohle.

  • Hallo LG 54,




    Zitat

    Wieso bekomme ich keine Mails, ich habe das Thema doch aboniert?


    Weil das erst zeitverzögert gesendet wird.

    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • Die Anhörung schickt er mir gleich. Alles andere hatte er auf einem Stick. Er hat mir gezeigt wie man das anonymisiert,
    was hab ich denn da falsch gemacht?
    Ich habe auch am Sonntag keine Mail bekommen. Bei Thema abonieren steht ja auch nur: Fügt dieses Thema der Abonnement-Liste in Ihrem Profil hinzu.
    Kommen die Antworten dann nicht zu mir? Wie kann ich das einstellen?

  • Und hier der restliche Schreibkram, mehr hat er nicht. Seine Anrwort war nur der eine Satz.
    Das war ja auch meine Meinung. leider.
    Kannst Du da einen Widerspruch daraus basteln? Das wäre supertoll.
    Mein Sohn fängt spätestens am 1.9. wieder in einer Möbelspedition an, wahrscheinlich aber erst wieder für 450,-
    Das hat er auch das letzte Jahr gemacht und ist erst seit April arbeitslos. Arbeitserprobung ist ein Witz, er hat sonst immer gearbeitet.

  • Hallo LG 54,


    Wieso bekomme ich keine Mails, ich habe das Thema doch aboniert?


    Hasz du auch unter Einstellungen, Benachrichtigungen das folgende eingestellt:



    und mit "Absenden" betsätigt?

    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • Hallo LG 54,


    ich sehe hier kaum Chancen, da hier eine fatale Fehleinschäzung der Situation erfolgte.
    Alles war bereits in der Eingliederungsvereinbarung festgelegt.


    -> Beratungsschein beim Amtsgericht holen und sofort damit einen RA Sozialrecht aufsuchen mit den in post # 7 festgestellten Angriffspunkten zur [lexicon]EGV[/lexicon].

    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • Hallo LG 54,


    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • Schade, dann muss er wohl zum Gericht.
    Ja, SB weiss dass er mit Firma xy im Gespräch ist. Die stellen aber z.Z nur für 450,- ein.
    Die will diesen Monat den Arbeitsvertrag sehen, sonst muss er Maßnahmen machen, auch bei nur 450,- Vertrag.

  • Hallo LG 54,


    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle