Anhörung wegen Heizkostenguthaben

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Chris.

  • Hallo,


    habe heute meinen Weiterbewilligungsbescheid bekommen.


    Allerdings steht auch Ärger ins Haus, da ich das Guthaben aus der HKA "zu spät" gemeldet habe. Naja, was soll ich sagen....War halt schön und das Geld habe ich bitter gebraucht; wie das eben so ist.... :(


    Jetzt kapiere ich halt den Brief so (ich soll auch eine Stellungname abgeben), dass die mir 30 % ab Juli kürzen, bis das abgezahlt ist. Ich würde dann halt nur schreiben, dass ich damit einverstanden bin. Was bleibt mir sonst auch über..... ;(


    Hänge das Schreiben mal an. Danke schon mal für Ratschläge.


    LG


    Chris


  • Da wären etwas mehr Angaben schon erforderlich, wie z.B. die jeweiligen Daten, z.B. wann du die Abrechnung erhalten hast, und wann das deinem Konto zugeschrieben wurde.


    Generell aber ist das Ding so erst mal richtig verfahren.
    Wenn die die Füsse unterm Tisch halten, hast du Glück - sonst stünde nämlich noch eine Ermittlung wegen Betrug ins Haus.


    Vom Augenschein würde ich sagen

    Zitat

    (2) Die Höhe der Aufrechnung beträgt bei Erstattungsansprüchen, die auf den §§ 42 und 43 des Ersten Buches, § 328 Absatz 3 Satz 2 des Dritten Buches oder § 48 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3 in Verbindung mit § 50 des Zehnten Buches beruhen, 10 Prozent des für den Leistungsberechtigten maßgebenden Regelbedarfs, in den übrigen Fällen 30 Prozent.


    Und er beruft sich ja auf den 43er..

  • Hallo Chris,


    die Aufrechnung erfolgt deshalb mit 30 % der Regelleistung, weil das schuldhaft war, dass du das HK-Guthaben nicht rechtzeitig "ohne schuldhaftes zögern" gemeldet hast.


    Stimmt wenigstens der genannte Betrag?


    Du sollst auch eine Stellungnahme abgeben mit sinngeässem Inhalt:
    - du zeigst dich einsichtig,
    . hast das vergessen zu melden, weil du mit pers. Dingen in der Zeit beschäftigst warst
    - erklärst dich mit der Aufrechnung von monatl. 30% einverstanden (= 2 Monate mit 30% und 1 Monat mit dem Restbetrag von ca. 10 %)
    - versprichst, das das möglichst nicht mehr vorkommt.

    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • Hallo,


    danke für die Antworten schon mal.....


    Ja, der Betrag stimmt. Am 2.4. habe ich den Brief bekommen und am 8.4. wurde mir das Geld überwiesen. Bei den Anderen hier im Haus wurde bereits mit der Miete von April verrechnet.


    Abe da ich nicht abbuchen lasse, mußte ich anrufen und um Überweisung bitten.
    Da ich zu der Zeit auch große Zahlungsprobleme hatte (mehr als eh schon), kam mir das gerade Recht.


    Das ich den Betrag zurückzahlen muß, war / ist mir klar. Habe sogar befürchtet, dass der Betrag auf einmal abgehalten wird; von daher ja noch erträglich....


    Als Betrug sehe ich das dennoch nicht; schließlich habe ich es ja VON SELBST gemeldet und nicht schwarz gearbeitet / Millionen Euro Steuern hinterzogen wie andere Leute; die sollen sich mal nicht so anstellen und den Ball flach halten! Da gibt´s wohl Schlimmere(s)....


    Abgesehen davon war das bisher NIE ein Problem, alles auf einmal einzureichen; es gab NIE Probleme.
    Vielleicht lag es an der Höhe diesmal, keine Ahnung...Denn normal habe ich nicht soviel Guthaben; mußte letztes Jahr sogar viel nachzahlen.


    Wenn DIE Geld schulden, wartet man eine Ewigkeit und kann mehrfach hinterher rennen....Und für unsereins ist das schließlich essentiell notwendig.


    Naja, ich mache mal eine "Stellungnahme" und erkläre mich einverstanden.


    Schönes WE noch.


    LG


    Chris

  • Hallo Chris,



    Naja, ich mache mal eine "Stellungnahme" und erkläre mich einverstanden.


    du kannst ja mal deine Version einer Stellungnahme hier mal reinstellen. ggf. kann man die überarbeiten.

    _______
    Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück.  :/

    Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

    _______
    gruss
    kaiserqualle

  • Boah, wie ätzend, jetzt ist mein Text weg. Und immer kommt, dass mein Konto hier nicht aktiviert ist, komisch.... ?(


    Hab jetzt nur geschrieben, dass ich einverstanden bin mit Kürzung; was bleibt mir auch Anderes. BESSER komme
    ich ja eh nicht weg.....

  • Hallo, habe FF und alles, was Du aufgezählt hast, habe ich schon lange
    installiert. Cache usw. ist eh gelöscht, wenn ich den Browser schließe.



    Der Fehler besteht auch noch. Dachte erst, dass es am Proxy liegt (stand
    immer auf "automatisch" und da bin ich in ein anderes Forum gar nicht mehr
    reingekommen). Jetzt steht es auf "kein Proxy" und es ändert sich nichts. Naja,
    ich kann ja schreiben; zur Sicherheit erstmal woanders und kopiere dann den Text
    hierhin.



    Heute bekam ich Post vom JC; sie ziehen mir 10% immer ab, bis die fragliche
    Summe erreicht ist. Besser als gedacht.