Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung beim Jobcenter oder der Arbeitsagentur abgeben?

  • Hallo,
    am Wochenende hatte ich einen Hexenschuss, musste mir den ärtzlichen Bereitschaftsdienst ins Haus holen
    und habe trotz Behandlung immer noch Schmerzen und Taubheitsgefühle. HÄ vermutet die Bandscheibe.
    Nun habe ich eine Überweisung zum MRT und Orthopäden bekommen.
    Es muss unbedingt abgeklärt werden, klar. Sie hat mich vorerst bis zum 01.09 krankgeschrieben.
    Vom [lexicon]Jobcenter[/lexicon] erhalte ich Leistungen und bei der Agentur für Arbeit ist derzeit die Rehaabteilung für
    mich zuständig. Dort hatte ich gestern auch einen Termin, den ich aufgrund voN Krankheit rechtzeitig abgesagt habe.
    Jetzt meine Frage... Wohin soll die Krankschreibung? Zur Agentur für Arbeit oder zum [lexicon]Jobcenter[/lexicon]?
    Müssten nicht beide eine AU vorgelegt bekommen oder reicht es, wenn ich die zum [lexicon]Jobcenter[/lexicon] schicke
    und der Arbeitsagentur nur sage, dass eine AU bis zum 01.09 beim [lexicon]Jobcenter[/lexicon] vorliegt?
    Danke im Vorraus!