IAB: "56 000 offene Stellen weniger"

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Franz01.

  • Zitat

    863.000 offene Stellen gab es im dritten Quartal 2012. Das sind 56.000 oder sechs Prozent weniger als vor einem Jahr, zeigt eine repräsentative Arbeitgeberbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

    Der Rückgang des Stellenangebots betraf West- und Ostdeutschland gleichermaßen. Insgesamt lag die Zahl der offenen Stellen bei 731.000 im Westen und 132.000 im Osten.

  • und wo ist der Vergleich zwischen Nord und Süddeutschland, wenn wir doch angeblich "ein Deutschland" sein sollen?


    Die ständigen Vergleiche "West und Ostdeutschland" nerven schon lange.

  • Code
    1. 863.000 offene Stellen gab es im dritten Quartal 2012. Das sind 56.000 oder sechs Prozent weniger als vor einem Jahr, zeigt eine repräsentative Arbeitgeberbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).



    Welche Art offener Stellen? wieviel sind davon aus der Zeitarbeitsbranche ? ;)